SMS Mondsee

SMS Mondsee

Spielerinnen: 
Jana Huber
Sarah Kalleitner
Lora Loibichler
Tanja Manhartseder
Chiara Metzner
Sophia Santner
Vanessa Scheinast
Emily Schmidt
Klara Schwaiger
Lea Tibitanzl

BetreuerIn:

Anton Steiner 
Maria Steiner
 

SMS Mondsee zwei Mal in Serie oberösterreichischer Landesmeister

 

Sensation beim oberösterreichischen Landesfinale („Final Four“) der Volleyball-Schülerliga: Das Team der SMS Mondsee wiederholt den Vorjahressieg nach dramatischem Kampf gegen den Favoriten BG Peuerbachstraße Linz sowie gegen die Heimmannschaft NMS Pregarten und holt damit auch heuer den Landesmeistertitel in der Schülerliga Volleyball.

Beim Finale in Pregarten (Mühlviertel) wuchsen die Mondseerinnen über sich hinaus und brachten mit ihrem unbändigen Siegeswillen – angefeuert von den mitgereisten Fans – die spielstarken Linzerinnen im Halbfinale an den Rand der Verzweiflung: Das Team der Sportmittelschülerinnen siegte in einem nervenaufreibenden Spiel nach sehr wechselhaftem Spielverlauf mit 2:1. Dieses Spiel war eigentlich das vorgezogene Finale der beiden stärksten Mannschaften in Oberösterreich, obwohl auch die NMS Pregarten im Finale für ein spannendes Spiel sorgte. Doch das Team der SMS Mondsee siegte verdient 3:0 und vertritt nun Oberösterreich beim Bundesfinale der Schülerliga Volleyball in Bleiburg (Kärnten).

Das Endergebnis der oberösterreichischen Schülerliga Volleyball:

  1. SMS Mondsee
  2. NMS Pregarten
  3. BG Peuerbachstr. Linz
  4. NMS 2 Perg